Wichtige Information – Aktuelle Gesetzesänderung!

Am 28.01.2022 ist das neue Tierarzneimittelgesetz (TAMG) in Kraft getreten. Die wichtigsten Änderungen, die ALLE Tierhalter:innen und Tierheilpraktiker:innen betrifft, sind u. a. in § 50 TMAG geregelt.

Nachfolgend ein kurzer Auszug:

§ 50 Anwendung von Tierarzneimitteln

(1) Nach der Verordnung (EU) 2019/6 oder nach den Vorschriften dieses Gesetzes verschreibungspflichtige Tierarzneimittel oder veterinärmedizintechnische Produkte dürfen vom Tierhalter nur gemäß den Festlegungen der tierärztlichen Verschreibung angewandt werden.

(2) Tierhalterinnen und Tierhalter sowie andere Personen, die nicht Tierärztinnen oder Tierärzte sind, dürfen verschreibungspflichtige Tierarzneimittel und veterinärmedizintechnische Produkte sowie Arzneimittel nach § 2 Absatz 1 des Arzneimittelgesetzes bei Tieren nur anwenden, soweit 1. diese von einer Tierärztin oder einem Tierarzt verschrieben oder abgegeben worden sind, bei der oder dem sich die Tiere in Behandlung befinden, und 2. eine tierärztliche Behandlungsanweisung für den betreffenden Fall ausgehändigt wurde.

(3) Tierhalterinnen und Tierhalter sowie andere Personen, die nicht Tierärztinnen oder Tierärzte sind, dürfen andere als in Absatz 2 genannte von einer Tierärztin oder einem Tierarzt verschriebene oder erworbene Tierarzneimittel oder veterinärmedizintechnische Produkte nur nach einer tierärztlichen Behandlungsanweisung für den betreffenden Fall anwenden.

Apothekenpflichtige Tierarzneimittel und veterinärmedizintechnische Produkte, deren Anwendung nicht auf Grund einer tierärztlichen Behandlungsanweisung erfolgt, dürfen bei Tieren nur angewendet werden, 1. wenn die Tierarzneimittel und veterinärmedizintechnische Produkte zugelassen oder registriert sind, 2. für die in der Kennzeichnung oder Packungsbeilage bezeichneten Tierarten, 3. soweit es sich um zugelassene Tierarzneimittel handelt, für die in der Kennzeichnung oder der Packungsbeilage bezeichneten Anwendungsgebiete und – 41 – 4. in einer Menge, die nach der Dosierung und der Anwendungsdauer der Kennzeichnung oder der Packungsbeilage des jeweiligen Tierarzneimittels entspricht.

Bitte haltet euch an die neuen gesetzlichen Regelungen, da ein Verstoß lt. § 89 TAMG eine Ordnungswidrigkeit ist und mit bis zu dreißigtausend Euro geahndet werden kann!

 Bei Unsicherheiten oder Fragen sprecht mich gerne an. Ich bin natürlich weiterhin wie gewohnt für euch und eure Tiere da!

logoweiss2

Ich schenke Tieren mein Herz, denn sie brechen es erst, wenn sie nicht mehr da sind.

Ich schenke Tieren mein Herz, denn sie brechen es erst, wenn sie nicht mehr da sind.

Ich schenke Tieren mein Herz, denn sie brechen es erst, wenn sie nicht mehr da sind.

Physiotherapie & Tierheilpraxis Stefanie Fischer
tiere@thp-stefanie-fischer.de
0231 13086901
0176 22007400

Tierheilpraxis Stefanie Fischer
tiere@thp-stefanie-fischer.de
0231 13086901
0176 22007400

vdt_logo_farbig_100

Impressum  |  Datenschutz  |  AGBs |  © THP Stefanie Fischer 2018

Impressum  |  Datenschutz  |  AGBs |  © THP Stefanie Fischer 2018

Impressum  |  Datenschutz  |  AGBs
© THP Stefanie Fischer 2018